Vorarlberg schliesst Corona-Testaktion erfolgreich ab

193

 

Bregenz (VLK) – Die kostenlose Corona-Testaktion von Land und Vorarlberger Ärztekammer für Familien, die rund um die Feiertage zur Risikogruppe zählende Angehörige besuchen oder einladen, ist am Donnerstagmittag (24. Dezember) erfolgreich abgeschlossen worden, geben Landeshauptmann Markus Wallner und Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher bekannt.

Nur Stunden, nachdem Land und Vorarlberger Ärztekammer vergangene Woche die Öffentlichkeit über die gemeinsame Schnelltest-Aktion am Mittwoch, 23. Dezember 2020, und Donnerstag, 24. Dezember 2020, informiert hatten, waren die Testplätze auch schon ausgebucht. „Auf die sehr große Nachfrage hin wurden die Kapazitäten deutlich aufgestockt. Die Testplätze sind innerhalb weniger Stunden vierfacht und auf rund 12.000 Abnahmetermine erhöht worden“, berichtet Landesrätin Rüscher.

Erfolgreiche Schnelltest-Aktion

Einem Antigen-Schnelltest im Zuge der Gemeinschaftsinitiative haben sich am Ende insgesamt 16.771 Personen unterzogen. Von allen Proben sind 44 bzw. 0,26 Prozent positiv ausgefallen. Diese wurden mittels PCR-Test nachgeprüft. Weil diese Proben noch nicht vollständig ausgewertet sind, lässt sich noch nicht sagen, bei wie vielen Tests sich die positiven Befunde bestätigt haben.

An den beiden Testtagen (23. und 24. Dezember) im Rahmen der kostenlosen Test-Aktion von Land und Vorarlberger Ärztekammer waren insgesamt rund 70 Ärztinnen und Ärzte ehrenamtlich im Einsatz, außerdem ärztliches Hilfspersonal.