Heute: DFB-Pokal mit Ulm gegen Schalke im Fokus

174
Foto: Stambouli Benjamin, rechts von Schalke 04 am 22. Dezember beim Pokalspiel in Ulm. Foto: Picture Alliance, Frankfurt/Main

Die 2. Runde des DFB-Pokals beendet das Fussballjahr in Deutschland. Dabei steht einmal mehr der FC Schalke 04 im Blickpunkt des Interesses.

Nach 29 sieglosen Spielen ist Schalke drauf und dran einen einsamen Rekord in der deutschen Bundesliga aufzustellen. Nach der 1:2-Niederlage gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld will man im Pokal weiterkommen. Der Gegner ist der Regionalligaverein SSV Ulm. Gegen ihn soll nun ein Sieg her. Doch die Ulmer Spatzen haben Lunte gerochen und wollen die Schalker Dauerkrise zu ihren Gunsten ausnutzen. Sie hoffen, dass diese Krise auch im Pokalwettbewerb anhält. Es ist andererseits aber auch klar, dass sich Schalke-Trainer Hub Stevens mit einem Sieg verabschieden will. Denn nach diesem Spiel in Ulm übernimmt Trainer Nummer vier. Stevens: „Und wenn es ein Pokalspiel ist. Jetzt kann jeder Moment wichtig sein, um aus dem Tief herauszukommen. Die Mannschaft, die aufläuft, muss noch mal alles geben.“

 

DFB-POKAL (2. Runde)
22./23. Dezember

Dienstag, 18:30 Uhr

Ulm – Schalke
Köln – Osnabrück
Augsburg – RB Leipzig
Hoffenheim – Fürth
Braunschweig- Dortmund, 20 Uhr

Dienstag, 20:45 Uhr

Elversberg – Gladbach
Dresden – Darmstadt
Union Berlin – Paderborn

Mittwoch,18:30 Uhr

Rot-Weiss Essen- Fortuna Düsseldorf
Wolfsburg – Sandhausen

Mittwoch, 20:45 Uhr

Wehen-Wiesbaden – Jahn Regensburg
VfB Stuttgart-SC Freiburg
Hannover 96-Werder Bremen
Mainz – Bochum

Dienstag, 12.Januar 2021

Bayer Leverkusen – Eintracht Frankfurt
Mittwoch, 13. Januar 2021
Holstein Kiel – Bayern München