Fussgängerin von Auto erfasst– lebensbedrohlich verletzt

133

 

Wattwil – Am Samstag (19.12.2020), kurz nach 11 Uhr, ist auf der Bahnhofstrasse eine 74-jährige Fussgängerin von einem Auto erfasst worden. Die Frau wurde dabei lebensbedrohlich verletzt. Die Rega flog sie ins Spital.

Gemäss jetzigen Erkenntnissen überquerte die 74-jährige Frau an der Bahnhofstrasse einen Fussgängerstreifen. Gleichzeitig fuhr ein 62-jähriger Mann mit seinem Auto im Kolonnenverkehr auf der Bahnhofstrasse vom Zentrum in Richtung Ebnat-Kappel.

Aus zurzeit noch ungeklärten Gründen kam es auf dem Fussgängerstreifen zur Kollision zwischen der Frau und dem Auto des 62-Jährigen. Die 74-Jährige zog sich dabei lebensbedrohliche Kopfverletzungen zu und musste von der Rega ins Spital geflogen werden.