Der VfB Stuttgart zerpflückt Borussia Dortmund

193
Bellingham (Dortmund) und Philipp Förster (VfB) kämpfen um den Ball. Am Ende siegt Stuttgart 1:5. Foto: Picture Alliance, Frankfurt/Main 

5:1-Auswärtssieg der Schwaben
bei Borussia 

Man kann es kaum glauben. Ein bärenstarker VfB Stuttgart hat Borussia Dortmund mit allen Regeln der Kunst beim 10.Pflichtspiel der Bundesliga regelrecht zerpflückt. Innerhalb von nur zehn entschied das junge Team des Aufsteigers aus dem Schwabenland die Partie in Dortmund mit drei Treffern für sich Am Ende ging das Team des Schweizer Trainers Lucien Favre unter. Es war für die Borussia, die eine äusserst schwache Leistung boten, eine Demütigung.

VfB auswärts weiter ungeschlagen

Silas Wamangituka (26. Minute, Foulelfmeter und 53.), Philipp Förster (60.), Tanguy Coulibaly (63.) und Nicolas Gonzalez (90.+1) trafen am Samstag (12.12.2020) für den starken Aufsteiger, der auch im sechsten Auswärtsspiel in dieser Saison ungeschlagen blieb und erstmals seit 13 Jahren wieder in Dortmund gewann. Giovanni Reyna (39.) hatte zwischenzeitlich ausgeglichen. Für den BVB war es die dritte Heimpleite in Folge.

 

TABELLE

 

Rang   Verein Spiele S U N Tore   Pkte.  
1   RB Leipzig 11 7 3 1 23 : 9   24  
2   Bayern München 11 7 2 2 34 : 17   23  
3   Bayer 04 Leverkusen 10 6 4 0 19 : 9   22  
4   VfL Wolfsburg 11 5 6 0 18 : 11   21  
5   1. FC Union Berlin 11 5 4 2 23 : 14   19  
6   Borussia Dortmund 11 6 1 4 23 : 15   19  
7   VfB Stuttgart 11 4 5 2 24 : 17   17  
8   Bor. Mönchengladbach 11 4 5 2 20 : 17   17  
9   Eintracht Frankfurt 11 2 7 2 16 : 19   13  
10   1899 Hoffenheim 10 3 3 4 18 : 17   12  
11   Hertha BSC 11 3 3 5 19 : 20   12  
12   FC Augsburg 10 3 3 4 12 : 15   12  
13   Werder Bremen 11 2 5 4 14 : 19   11  
14   SC Freiburg 11 2 5 4 14 : 22   11  
15   1. FC Köln 11 2 4 5 13 : 17   10  
16   Arminia Bielefeld 11 2 1 8 8 : 22   7  
17   1. FSV Mainz 05 11 1 2 8 12 : 25   5  
18   FC Schalke 04 10 0 3 7 6 : 31   3  

 

11. Spieltag

Wolfsburg- Frankfurt 2:1

Dortmund- VfB Stuttgart 1:5

Leipzig – Bremen 2:0

Gladbach – Hertha Berlin 1:1

SC Freiburg -Bielefeld 2:0

Mainz – Köln 0:1

Union Berlin – Bayern München (läuft)