CL heute: Bayern bei Atlético Madrid zu Gast

77
David Alaba (Mitte) im Bundesligaspiel gegen Hertha BSC Berlin.

 

Zum letzten Mal in diesem Jahr geht es für den FC Bayern international auf Reisen! Die Münchner gastieren am Dienstagabend (21 Uhr) zum 5. Spieltag der  Champions League-Gruppenphase bei Atlético Madrid. Dabei verzichtet Trainer  Hansi Flick neben den Verletzten zudem auf Robert Lewandowski, Manuel Neuer, Leon Goretzka und  Corentin Tolisso.  

Nichtsdestotrotz wollen die Bayern ihre schier unglaubliche Serie auf internationalem Parkett weiter ausbauen. Und dies, obwohl sie sich seit Wochen sichtbar an der Belastungsgrenze bewegen. Eine Diskussion über den extremen Spielplan wehrt Trainer Hansi Flick aber ab.

Die Ausgangslage für den FC Bayern München 

Seit Monaten sorgt der FC Bayern in der Königsklasse für Furore! Am vergangenen Mittwoch schraubten die Münchner dank eines  3:1-Erfolgs gegen den FC Salzburg ihre Rekordserie auf 15 CL-Siege in Folge. Mit dem Dreier gegen Salzburg sicherte sich der FCB zudem vorzeitig den Gruppensieg und somit das Ticket für das Achtelfinale.

In der Bundesliga gab es am Samstag einen 3:1-Arbeitssieg beim VfB Stuttgart. „Aktuell gewinnen wir keinen Schönheitspreis, aber die Mannschaft ist 90 Minuten lang in der Lage zu fighten. Und das ohne große Vorbereitung. Wir sind mit dem, was wir erreicht haben, zufrieden und stehen gut da. Aber es gibt jetzt noch wichtige Spiele in den nächsten zweieinhalb Wochen“, meinte Trainer Flick am Montag auf der Pressekonferenz.

 

Champions League
Dienstagspiele

 

DI 18:55 Uhr

Lokomotive – Salzburg
Donezk – Real Madrid

Di 21:00 Uhr

Atlético Madrid – Bayern
Gladbach – Inter Mailand
FC Porto – ManCity
Marseille – Piräus
Bergamo – Midtjylland
Liverpool – Ajax Amsterdam

 

Achtelfinalisten in der
Champions League

 

Verein als Gruppensieger als Gruppenzweiter offen
FC Bayern München x
FC Barcelona x
FC Sevilla x
Juventus Turin x
Manchester City x
FC Chelsea x

 

Ohne Chance, zumindest noch den dritten Gruppenplatz zu erreichen und damit in der Europa League weiterspielen zu dürfen, ist in der Champions League bislang nur der FC Midtjylland aus der Gruppe mit dem FC Liverpool (9 Punkte), Ajax Amsterdam (7) und Atalanta Bergamo (7).