Fussball-Nati: Liechtenstein verliert in Malta

143
Bild: Sandro Wolfinger (LIE) am Mittwochabend, 11.11.2020 im Spiel Malta gegen Liechtenstein. Bild (©LFV/Tonio Magro)

3:0-Niederlage der Liechtensteiner
A-Auswahl 

Die wegen der grassierenden Coronakrise stark geschwächte Liechtensteinische A-Nationalmannschaft verlor am Mittwochabend das freundschaftliche Testspiel in Malta 3:0. Bei Halbzeit stand die Partie 2:0. Die Treffer erzielten: Mifsud 1:0 (5.), Borg 2:0 (20.), Farrugia 3:0 (84./Pen.).

Am kommenden Dienstag geht es für Liechtensteins A-Team im Qualifikationsspiel der Nations League 2020 weiter. Da trifft die Mannschaft von Trainer Kolvidsson auswärts auf Gibraltar. Das Spiel wird live auf dem Liechtensteiner Landeskanal ausgestrahlt.

 

 

TELEGRAMM

Stadion: National Stadium, Ta’Qali, Malta
Zuschauer: keine zugelassen
SR: Manfredas Lukjancukas (LTU)
Liechtenstein: Hobi, Brändle, Malin, Göppel, Yildiz, Büchel (86.Marxer), Sele (70.Ospelt), Wolfinger Sandro (77.Netzer), Hasler, Wolfinger Fabio (70. Noah Graber), Kardesoglu.
Tore: 5.min. 1:0 Michael Mifsud; 20.min. 2:0 Steve Borg; 84.min. 3:0 Jean Paul Farrugia (Penalty).