Diego Maradona ist tot!

203
Diego Armando Maradona, einer der besten Fussballer aller Zeiten ist wenige Wochen nach seinem 60. Geburtstag an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben. Foto: Picture Alliance, FFM

Dreitägige Staatstrauer
in Argentinien 

Einer der besten Fussballspieler des 20. Jahrhunderts, der Argentinier Diego Maradona, ist wenige Wochen nach seinem 60. Geburtstag verstorben. Der zweifache Weltmeister erlitt in seinem Haus im Stadtteil San Andres von Buenos Aires einen Herzinfarkt.

Anfang des Monats wurde bei Maradona eine Gehirnblutung entfernt. Nach der erfolgreichen Operation blieb er zuerst noch einige Tage bis 11. November im Krankenhaus, um sich anschließend daheim zu erholen.

Argentiniens Staatspräsident Alberto Fernandez ruft eine dreitägige Staatstrauer aus, um dem größten Fußballer des Landes zu gedenken.

Die argentinische Legende gilt als einer der besten Fußballer aller Zeiten. Maradona wurde 1986 Weltmeister und führte Napoli 1987 und 1990 zu zwei italienischen Meistertiteln. Im Jahr 2000 kürte ihn die FIFA zum Fußballer des Jahrhunderts.