COVID-19: Weitere 23 Fälle gemeldet

175

Situationsbericht der Regierung vom 8. November 2020 für Liechtenstein 

Vaduz (ots) – Das Fürstentum Liechtenstein verzeichnete bisher insgesamt 788 laborbestätigte Fälle (Personen, die in Liechtenstein wohnhaft sind). Innerhalb des letzten Tages wurden 23 zusätzliche Fälle gemeldet. Damit sind in den letzten 14 Tagen knapp 1’100 Personen hochgerechnet auf 100’000 Einwohner erkrankt.

Für weitere Informationen wird auf die Homepage www.regierung.li/coronavirus sowie auf www.hebensorg.li verwiesen.