Zeugenaufruf nach brenzlicher Verkehrssituation

163

lpfl – In Eschen kam es am Dienstagmorgen beinahe zu einer Kollision zwischen einem Radfahrer und einem Auto. Nun werden Zeugen gesucht.

Gegen 08:00 Uhr schloss ein Automobilist auf dem Escheweg auf einen Radfahrer auf. Im Zuge des anschliessenden Überholmanövers kam es zu einer brenzlichen Situation sowie zu weiteren unangepassten Fahrmanövern. Die Landespolizei rät, sich stets besonnen zu verhalten und vermeintliches Fehlverhalten anderer nicht mit Provokationen zu begegnen.

Personen, welche Angaben zu den Fahrmanövern machen können, werden gebeten, sich bei der Landespolizei unter +423/ 236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden. Besten Dank.