Neue Vorsitzende der Disziplinarkommission

160

In seiner Sitzung im Oktober 2020 hat der Universitätsrat der Universität Liechtenstein Dr. iur. Jasmin Walch, LL.M., zur neuen Vorsitzenden der Disziplinarkommission für die Periode vom 1. Dezember 2020 bis 30. November 2024 bestellt. Jasmin Walch ist Landrichterin am Fürstlichen Landgericht und eine Absolventin der Universität Liechtenstein. Sie folgt auf Dr. iur. Wilhelm Ungerank, LL.M..

Als weitere Mitglieder der Disziplinarkommission gemäss der Disziplinarordnung wurden Prof. Dipl. Arch. ETH Urs Meister als Vertreter der Professorenschaft und Dr. Alexandra Butterstein als Vertreterin des Mittelbaus bestellt. Eine Vertreterin oder ein Vertreter der Studierendenschaft wird im Einzelfall durch die ULSV (Universität Liechtenstein Studierendenvertretung) benannt.

Die Disziplinarkommission ist das zentrale Organ in der Rechtspflege entsprechend der Disziplinarordnung für Bewerberinnen und Bewerber, Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen der Universität Liechtenstein.

„Der Universitätsrat dankt Wilhelm Ungerank ganz herzlich für seine umsichtige Vorsitzführung über zwei Perioden und gratuliert der neuen Vorsitzenden und den Kommissionsmitgliedern zu ihrer Bestellung. Persönlich freue ich mich, dass gelungen ist, eine hoch qualifizierte Absolventin der Universität für diese verantwortungsvolle Rolle zu wählen,“ führt Klaus Tschütscher, Präsident des Universitätsrats aus.