Kanton St.Gallen: Geschwindigkeitskontrollen

115

In der Zeit zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag (25.10.2020), hat die Kantonspolizei St.Gallen an mehreren Orten im Kanton Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Fünf Verkehrsteilnehmer mussten bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige gebracht werden. Eine Frau musste ihren Führerausweis auf der Stelle abgeben.  

Gams, Haagerstrasse (erlaubt 80 km/h):
23-jähriger Motorradfahrer mit 101 km/h gemessen
56-jähriger Motorradfahrer mit 107 km/h gemessen
23-jähriger Autofahrer mit 117 km/h gemessen

Ebnat-Kappel, Kapplerstrasse (erlaubt 50 km/h):
49-jährige Autofahrerin mit 72 km/h gemessen

Waldkirch, Oberwaldstrasse (erlaubt 80 km/h):
21-jährige Autofahrerin mit 133 km/h gemessen, nicht vorschriftsgemässe Auspuffanlage – Führerausweis abgenommen