Durch Arbeitsunfall 34-jähriger Mann schwer verletzt

118

Am Mittwoch (14.10.2020), um 22:40 Uhr, ist es in der Grastrocknungsanlage Brääggfeld zu einem Arbeitsunfall gekommen. Ein 34-jähriger Mann wurde dabei schwer verletzt.

Ein 51-jähriger Mann stellte während seiner Arbeit fest, dass eine Förderschnecke einen Fehler aufwies. Aufgrund der Fehlfunktion zog er seinen 34-jährigen Arbeitskollegen bei. Beim Versuch den Fehler zu beheben, wurde dieser am Arm von der Fördereinrichtung erfasst. Die Maschine wurde daraufhin ausgeschaltet und der Mann konnte befreit werden. Aufgrund der Schwere der Verletzung wurde der 34-Jährige von der Rega ins Spital geflogen.