Der USV II verliert hoch

213
Hilti (USV am Ball) im Spiel vom Samstag gegen Rüthi. Foto: Jürgen Posch

Es ist die höchste Niederlage, die der USV Eschen/Mauren im bisherigen Saisonverlauf hinnehmen musste.  Die 2. Mannschaft des USV verlor im Sportpark gegen Rüthi mit 1:7.

Vor fast genau einem Jahr gewannen die Rheintaler ebenfalls im Sportpark mit 0:2. Die frühen Gegentore am Samstag (2./7.) waren ein nicht gerade aufmunternder Auftakt in diese Begegnung. Am Ende gewann Rüthi zwar verdient,aber dem Spielverlauf entsprechend um 2-3 Tore zu hoch.

3. Liga – Gruppe 2

Sa 03.10.2020

USV Eschen/Mauren II – FC Rüthi  1 : 7

FC Appenzell 1 – FC Widnau  2 : 2

FC Teufen 1 – Steinach 1  VERSCHOBEN wegen Caronafall

FC Heiden 1 – KF Dardania St. Gallen  VERSCHOBEN wegen Caronafall

FC Speicher 1 – FC Diepoldsau-Schmitter  2 : 2

So 04.10.2020

11:00 Uhr:  FC Rorschach-Goldach 17 2 – FC Rebstein 1

 

TABELLE

 

1. KF Dardania St. Gallen 1 5 Spiele 18 : 9 12 Pkt.
2. FC Rüthi 1 6 21 : 13 12
3. FC Steinach 1 5 17 : 10 11
4. USV Eschen/Mauren 2 6 11 : 13 9
5. FC Teufen 1 5 16 : 16 8
6. FC Appenzell 1 6 20 : 14 8
7. FC Rebstein 1 5 8 : 10 7
8. FC Widnau 2 6 18 : 14 7
9. FC Rorschach-Goldach 17 2 5 8 : 13 5
10. FC Speicher 1 6 18 : 24 5
11. FC Diepoldsau-Schmitter 1 6 7 : 13 4
12. FC Heiden 1 5 5 : 18 3