Champions League: Bayern mit viel Mühe zum Sieg

115
Der FCB München gewinnt bei Lok Moskau in der CL 1:2. Im Bild Pavard (l.).

Nachlässige Bayern beinahe
noch bestraft 

Der FC Bayern München hat sich beim 2:1-Sieg in der Champions League bei Lok Moskau nicht gerade mit Ruhm bekleckert, hält die Siegesserie in der Königsklasse aber weiter aufrecht. Aufgefallen sind eine taktische Marschroute von Trainer Hansi Flick und eine nachlässige Defensivleistung.

Leon Goretzka brachte den Triple-Gewinner bei der anstrengenden Risikoreise nach Moskau in der 13. Minute in Front. Anton Mirantschuk glich in Minute 70 gegen die einige Male nachlässigen Bayern aus. Doch Joshua Kimmich sicherte spät (80.) den Sieg und damit die souveräne Führung in Gruppe A.

 

Champions League
(Dienstagspiele)

 

Atletico Madrid – RB Salzburg 3:2

Gladbach – Real Madrid 2:2

Olympique Marseille- Manchester City 0:3

FC Porto – Olympiakos 2:0

Atalanta Bergamo – Ajax-Amsterdam 2:2

FC Liverpool – FC Midtjylland 2:0

Lokomotive Moskau – FC Bayern München 1:2 
                
Schachtjor Donezk – Inter Mailand 0:0