Balzers nach drittem Sieg im sicheren Mittelfeld

222
"Man of the Match": Tino Dietrich, der Doppelpack-Torschütze für den FC Balzers gegen den FC Kosova /Zürich. Sportplatz Balzers, SA, 3. 10.2020, 2-1-Sieg für Balzers. Foto: Jürgen Posch 

Verdienter 2:1-Heimsieg gegen
den FC Kosova /ZH 

Es war ein hartes Stück Arbeit, bis der FC Balzers gegen das schwer zu spielende Kosova aus Zürich den 2:1-Sieg im Trockenen hatte.

Nach einer ausgeglichen gestalteten 1. Halbzeit mit wenig Höhepunkten ergriff der FCB in der 2. Halbzeit vehement das Heft und erzielte in der 50.min.durch Tino Dietrich die Führung. Vorausgegangen war eine schlechte Verteidigungsarbeit der Zürcher und der trockene Schuss des jungen Balzners landete zur Freude im Netz. Eine Viertelstunde später gelang Kosova der 1:1-Ausgleich. Beide Teams wollten den Sieg, beide waren in etwa gleich stark. Am Ende glückte Tino Dietrich per Kopf die 2:1-Führung. Der Treffer entstand aus einem Corner auf den kurzen Pfosten, wo der Torschütze hineinpreschte und den durchaus verdienten Sieg für Balzers sicherstellte.

Der FCB und das Trainerduo Brenner/Polverino können mit Recht stolz auf diese Woche zurückblicken. Es ist das 3. Spiel innert acht Tagen mit zwei Siegen, welche den Balznern Rang 6 beschert haben.

 

TELEGRAMM

FC Balzers – FC Kosova (2:1 (0:0)

Sportanlage: Rheinau, Balzers
Zuschauer: 250
FC Balzers: Vanoni, Yildiz, Alkun, Lukic, Cavigelli, Nater, Dietrich, Triet, Aliji, Karaaslan, Erne.
Ersatzspieler: Hobi, Grünenfelder, Mikus, Spirig, Bajrami, Caglar.
Trainer: Brenner Joseph Martin, Polverino Michele.
Tore: 50.min. 1:0 Tino Dietrich, 75.min. 1:1 Foniqi, 83.min. 2:1 Tino Dietrich (Kopftor).
Verwarnungen: 2x gelb für Balzers, 3x gelb für Kosova
Bemerkungen: FCB-Torjäger Enis Domuzeti krank gemeldet

1. Liga – Gruppe 3

Sa 03.10.2020

FC St. Gallen 1879 II-FC Paradiso  0:0

FC Wettswil-Bonstetten-FC Thalwil (Verschoben wegen Caronafall bei Thalwil)

FC Tuggen-FC Linth   2:3

FC Red Star ZH-USV Eschen/Mauren  3:4

FC Dietikon -FC Gossau  1:5

So 04.10.2020

14:30 FC Winterthur II- SV Höngg

 

TABELLE

1. FC Tuggen 8 6 1 1 22   11 19  
2. FC Wettswil-Bonstetten 7 5 1 1 18   7 16  
3. FC Gossau 8 5 1 2 21   9 16  
4. FC Linth 04 8 4 2 2 17   13 14  
5. FC Paradiso 7 3 3 1 10   5 12  
6. FC Balzers 6 3 2 1 11   9 11  
7. FC Winterthur II 7 2 3 2 11   10 9  
8. FC Thalwil 7 2 3 2 7   11 9  
9. USV Eschen/Mauren 7 1 5 1 14   15 8  
10. FC Kosova 8 2 2 4 12   14 8  
11. FC St. Gallen 1879 II 8 2 2 4 14   19 8  
12. SV Höngg 7 1 2 4 9   14 5  
13. FC Red Star ZH 7 0 2 5 7   20 2  
14. FC Dietikon 7 0 1 6 6   22 1