Aktives Wahlalter 16

151

Junge Liste startet Unterschriftensammlung

Die Junge Liste (JL) startet heute mit der Sammlung von Unterschriften für ihre Petition ‚Aktives Wahlalter 16’. Ziel der Petition ist es, die Unterstützung des Landtags zu erhalten, damit er das Anliegen zur Bearbeitung an die Regierung überweist.

Die Junge Liste (JL) will Jugendlichen ab 16 Jahren in Liechtenstein politische Beteiligung ermöglichen. In elf Argumenten legt die JL die Notwendigkeit dieses gesellschaftspolitischen Schrittes übersichtlich dar.

Als Hauptgrund für die Absenkung des Wahlalters erachtet die JL die demographische Entwicklung in Industrieländern wie Liechtenstein. Gleichzeitig weist sie darauf hin, dass sich die Jugend zunehmend für Politik interessiere und immer mehr Jugendliche Zugang zum Internet und damit zu meinungsbildenden Quellen haben. «Der Umgang mit dem Internet und das Erkennen vertrauenswürdiger Quellen wird Jugendlichen bereits in der Schule beigebracht», so heisst es wörtlich in der Petition.

Bewusst die Form der Petition gewählt
Das Besondere an einer Petition ist, dass diese von jeder Person, unabhängig von Alter und Staatsangehörigkeit, ins Leben gerufen und unterschrieben werden kann. «Wir haben bewusst diese sanfte Form des Vorstosses gewählt, weil wir rechtlich damit weder an eine Mindestanzahl Unterschriften noch an eine bestimmte Frist gebunden sind. Unser erstes Ziel ist es, Bewusstsein zu schaffen und zu überzeugen. Natürlich wollen wir auch in kurzer Zeit möglichst viele Unterschriften sammeln, von Personen jeden Alters, die unser Anliegen unterstützen. Je mehr wir zusammentragen können, desto besser», erklärt Samuel Schurte von der Jungen Liste.

Unterstützung der Freien Liste
Die Freie Liste unterstützt diese Aktion der Jungen Liste. Thomas Lageder, Landtags-abgeordneter der Freien Liste, ist zuversichtlich, was die Überweisung der Petition angeht: «Von Vorteil für die Petitionäre ist es sicher, dass der Nachbarstaat Österreich das aktive Wahlalter bereits 2007 auf 16 Jahre senkte und das Thema aktuell anfangs September auch im Schweizer Nationalrat diskutiert wurde sowie in Deutschland stetig an Aktualität gewinnt.» Erst 2018 hat übrigens auch der Inselstaat Malta das aktive Wahlrechtsalter von 18 auf 16 gesenkt. Auch in Italien wird es diskutiert. Europäische Vorbilder in dieser Sache gibt es demnach genug.

Wo und wie kann ich die JL unterstützen und/oder die Petition unterschreiben?Jede und jeder kann unterschreiben, unabhängig vom Alter, Wohnort und Pass. Einfach den QR-Code auf der Instagram- oder facebook-Seite der Jungen Liste scannen, dieser Link führt direkt zur Webseite, von wo Petition und Unterschriftenbogen direkt als ein PDF heruntergeladen und ausgedruckt werden können. Die Unterschriften bitte per Post an die Junge Liste retournieren: Junge Liste, Coworking Space, Birkenweg 6, 9490 Vaduz.

Updates zu Unterschriftensammlung oder Einreichtermin werden regelmässig auf der Instagram- und Facebook-Seite der Jungen Liste gepostet. Genaueres kann man auf den Unterschriftenbögen nachlesen oder auf folgendem Link: https://www.freieliste.li/index.php/partei/junge-fl/