4. Liga: USV III gewinnt Spitzenkampf

187
Das Drei des USV gewinnt am Freitagabend im Sporptark den 4. Liga-Spitzenkampf gegen Rebstein 3:2.

 

Dank einer kämpferischen Leistung gewinnt die 3.Mannschaft des USV Eschen/Mauren das 4.Liga-Spitzenspiel gegen Rebstein II knapp mit 3:2 Toren. Der Sieg ist aufgrund der gezeigten Leistung verdient. Die Treffer erzielten Wohlwend (2) und Fatih Ok für den USV sowie Kustrim Fazliji (2) für den FC Rebstein, welcher die Rangliste mit 16 Punkten dank der besseren Strafpunktezahl anführen.

 

TELEGRAMM

Stadion: Sportpark Eschen-Mauren
Zuschauer: 50
USV III: Matt Manuel, Ott, Kuster, Kranz, Demirbas Haci, Bissig, Matt Simon, Yüksel, Ok Fatih, Troisio Vito, Wohlwend.
Ersatzspieler: Meier Mario, Kilic, Öz Ahmet Can.
Trainer: Behti Kilic
Tore: 13. Min. 1:0 Nicolas Wohlwend, 18.min. 2:0 Nicolas Wohlwend, 45. Min. 2:1 Kustrim Fazliji (Pen.), 50.min. 3:1 Fatih Ok, 55.min. 3:2 Kustrim Fazliji (Pen.)
Verwarnungen: 4 gelbe gegen USV, 4 gelbe und eine rote Karte gegen Rebstein.

 

TABELLE

  1. Liga – Gruppe 3

 

1. FC Rebstein 2a 7 5 1 1 (16) 22 : 10    16
2. USV Eschen/Mauren 3 7 5 1 1 (28) 25 : 11    16
3. FC Rorschacherberg 1 6 5 0 1 (10) 21 : 10    15
4. FC Altstätten 2 7 3 3 1 (19) 14 : 11    12
5. FC Staad 1b 6 3 2 1 (17) 13 : 9    11
6. FC Au-Berneck 05 2 5 1 1 3 (28) 7 : 20      4
7. FC Montlingen 2 6 1 1 4 (7) 11 : 14      4
8. FC Ruggell 2 6 1 1 4 (13) 10 : 15      4
9. FC Appenzell 2 6 1 0 5 (13) 7 : 20      3
10. FC St. Margrethen 2 6 1 0 5 (35) 7 : 17      3