Wahlen 2021: VU-Regierungsteam einhellig nominiert

239
Das VU-Regierungskandidaten-Team wurde am Freitagabend in Ruggell vom Parteivorstand einhellig zuhanden des Parteitags nominiert (v. l.): Regierungsrätin Dominique Hasler als Regierungsratskandidatin für den Wahlkreis Unterland, Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch als Regierungschefkandidat und Graziella Marok-Wachter als Regierungsratskandidatin für den Wahlkreis Oberland.                                Foto: Tatjana Schnalzger  

 

Der VU-Parteivorstand hat am Freitagabend in Ruggell auf Vorschlag des Präsidiums einhellig und mit Stehendem Applaus das Regierungsteam für die Wahlen 2021 zuhanden des Parteitags nominiert.

Ruggell. – Regierungschef-Stellvertreter Dr. Daniel Risch, Minister für Infrastruktur, Wirtschaft und Sport, wird dem Parteitag vom 24. September in Triesen als Regierungschefkandidat für die Wahlen 2021 vorgeschlagen. Regierungsrätin Dominique Hasler, Ministerin für Inneres, Bildung und Umwelt, soll nach Empfehlung des Parteivorstands erneut als Regierungsratskandidatin für den Wahlkreis Unterland in die Wahlen steigen. Für den Wahlkreis Oberland wird dem Parteitag die Juristin Dr. Graziella Marok-Wachter zur definitiven Nomination empfohlen.

«Bewährtes neues Regierungsteam»

Die Nomination des VU-Regierungsteams erfolgte einstimmig und mit Standing Ovations in einem Abstimmungsgang. Der Parteivorstand freut sich sehr, dem Parteitag mit Daniel Risch und Dominique Hasler zwei bewährte Regierungsmitglieder mit umfassender Führungserfahrung aus dem Wirtschafts-, Bildungs- und Sozialbereich für die kommende Legislatur vorschlagen zu können. Die Mitglieder des Parteivorstandes sind davon überzeugt, dass Graziella Marok-Wachter, derzeit Leiterin des Amtes für Justiz, mit ihren fundierten Kenntnissen des Finanzplatzes und ihrer reichen Führungserfahrung aus der Privatwirtschaft und aus der Verwaltung das Regierungsteam in idealer Weise ergänzt.

«Unser ‹bewährtes neues Regierungsteam› ist in den letzten Monaten durch viele Gespräche und Begegnungen bereits zu einem tollen Team zusammengewachsen und ich finde es ein schönes Zeichen, dass unser Spitzenkandidat und die beiden Kandidatinnen auch zusammen als Team das volle Vertrauen des Parteivorstands zugesprochen bekommen haben», freut sich Parteipräsident Günther Fritz. Spitzenkandidat Daniel Risch und die beiden Regierungsratskandidatinnen Dominique Hasler und Graziella Marok-Wachter bedankten sich herzlich für das in sie gesetzte Vertrauen. Die definitive Nomination des Regierungsteams soll am Donnerstag, 24. September, im Gemeindesaal Triesen durch den Parteitag erfolgen.