Vierte Runde in der Drittliga-Meisterschaft

212
Bild (r.) Mazzini, FC Triesenberg im Spiel gegen Landquart. Foto: Jürgen Posch

Fussball: Triesen, Triesenberg und USV II
am Wochenende im Einsatz

 

Die drei liechtensteinischen Drittliga-Mannschaften vom FC Triesen, FC Triesenberg und vom USV sind an diesem Wochenende im Einsatz. Gespielt wird die vierte Runde.

 

FC Sargans – FC Triesen (SA, 16 Uhr)

Dabei bekommt es der FC Triesen mit dem FC Sargans zu tun. Die Sarganser warten immer noch auf den ersten Sieg, spielten zweimal Unentschieden, davon 1:1 im Heimspiel vor 14 Tagen gegen den aktuellen Tabellenführer Bad Ragaz. Dies gibt einen Hinweis auf die Heimstärke der Sarganserländer. Auch der FC Triesen kam vor einem Jahr (21.9.2019) über ein Unentschieden in Sargans nicht hinaus, legt aber an diesem Wochenende alles daran, dort einen Sieg zu landen.

FC Triesenberg – FC  Buchs (SA 17 Uhr)

Der FC Triesenberg schaut auf einen eher verhaltenen Start in die Meisterschaft zurück. Je ein Sieg, eine Niederlage und ein Unentschieden haben vier Punkte gebracht. Das bedeutet einen Platz im Mittelfeld. Zuletzt spielten die Berger gegen Thusis/Cazis auswärts 2:2, waren die klare bessere Mannschaft, aber zu wenig effizient im Abschluss. Das will das Team von Trainer Alessio Haas im Lokalderby gegen Buchs auf der Leitawies an diesem Samstag ändern und möglichst einen Sieg landen. Das letztjährige Team musste am selben Ort am 21.9.2019 eine empfindliche 0:4-Niederlage gegen die Werdenberger hinnehmen.

 

3. Liga – Gruppe 1

Sa 12.09.2020

16:00 FC Sargans 1 – FC Triesen 1

16:00 FC Gams 1 – Valposchiavo Calcio 1

17:00 FC Triesenberg 1 – FC Buchs 1   o:4

17:00 Chur 97 2 – FC Landquart 1

So 13.09.2020

15:00 CB Trun/Rabius 1 Grp. – FC Bad Ragaz 1

16:00 FC Thusis – Cazis 1 – FC Ems 1

 

 

Rangliste
3. Liga – Gruppe 1

 

1. FC Bad Ragaz 1 3    14 : 1      7 Pkte. 
2. FC Ems 1 3      9 : 4      7  
3. Valposchiavo Calcio 1 3      4 : 2      7  
4. FC Triesen 1 3    11 : 8      6  
5. FC Landquart 1 3      6 : 6      6  
6. FC Thusis – Cazis 1 2      4 : 3      4  
7. FC Triesenberg 1 3      7 : 3      4  
8. FC Buchs 1 3      5 : 5      3  
9. FC Sargans 1 3      3 : 5      2  
10. CB Trun/Rabius 1 Grp. 2      1 : 6      1  
11. FC Gams 1 3      3 : 17      0  
12. Chur 97 2 3      1 : 8      0  

 

3.Liga – Gruppe 2

 

USV Eschen/Mauren II – FC Rebstein I (SA 18:15 Uhr)

Nach drei Spieltagen führt die 2. Mannschaft von Erstligist USV die Tabelle der 3. Liga-Gruppe 2 (Rheintalgruppe) zusammen mit Teufen an. Die Eschner können auf zwei Siege und ein Unentschieden zurückblicken. Rebstein zählt zu den besseren Drittligisten im Rheintal, spielte das Team in der vorletzten Saison noch in der 2. Liga. Die Rheintaler haben in der laufenden Meisterschaft zwei Spiele ausgetragen, von denen sie gegen Widnau II 4:0 verloren und  zuhause gegen den Tabellenletzten Diepoldsau/Schmitter 2:1 gewannen. Der USV will natürlich seine gute Bilanz ausbauen und wird voll auf Sieg spielen.

 

Fr 11.09.2020

20:15 FC Appenzell 1 – FC Teufen 1

Sa 12.09.2020

17:00 FC Heiden 1 – FC Steinach 1

17:00 FC Rorschach-Goldach 17 2 – KF Dardania St. Gallen 1

18:15 USV Eschen/Mauren 2 – FC Rebstein 1

19:00 FC Speicher 1  FC Widnau 2

So 13.09.2020

16:00 FC Rüthi 1 – FC Diepoldsau-Schmitter 1

 

Rangliste
3. Liga – Gruppe 2

 

1. USV Eschen/Mauren 2 3         6 : 2     7  Pkt. 
2. FC Teufen 1 3         9 : 6     7  
3. KF Dardania St. Gallen 1 2         7 : 3     6  
4. FC Steinach 1 3         9 : 8     5  
5. FC Rorschach-Goldach 17 2 3         7 : 6     5  
6. FC Appenzell 1 3         9 : 5     4  
7. FC Widnau 2 2         7 : 4     3  
8. FC Rebstein 1 2         2 : 5     3  
9. FC Heiden 1 3         3 : 7     3  
10. FC Speicher 1 3         10 : 16     1  
11. FC Rüthi 1 2         5 : 7     0  
12. FC Diepoldsau-Schmitter 1 3         2 : 7     0  

 

 

Tschütscher nach dem Treffer im Spiel FC Triesen-Chur II. Foto: Jürgen Posch