USV: Schon wieder unentschieden !

302
Dorta (USV, r.) erzielte gegen Tabellenführer FC Tuggen das 1:0. Foto: Michael Zanghellini.

Gegen den Tabellenführer ist das 1:1 ein gutes Resultat, aber es lag mehr drin

 

Die USV’ler entwickeln sich langsam zu den Unentschieden-Könige. Im sechsten Meisterschaftsspiel folgte am Samstag gegen den FC Tuggen bereits das fünfte Unentschieden. Zu einem Sieg hat es bisher noch nicht gereicht. Es ist gegen den souveränen Tabellenführer zwar ein gutes Resultat, aber es lag weit mehr drin. Wie schon so oft.

Trotz starker Vorstellung reichte es dem USV wieder nicht. Auch wenn es gegen Tuggen, den Tabellenleader ging. Der USV führte bis wenige Augenblicke vor Schluss und kassierte dann noch den Ausgleich.

Der USV und Tuggen zeigten sich als zwei gleich starke Gegner, welche beide das Spiel hätten gewinnen können. Der USV lag – wie fast in allen bisherigen Spielen – so nahe dran. Aber es reichte nur zu einem 1:1. Den Treffer erzielte Dorta in der 15.min. Gegen Schluss drückten die Tuggener auf den Ausgleich, aber die USV-Abwehr stand. Bis zur 89. Minute als der eingewechselte Santana mittels Penalty doch noch der Ausgleich gelang. Wie gesagt: Für den USV lag mehr drin, auch gegen den Tabellenführer.

 

TELEGRAMM

USV – Tuggen 1:1 (0:0)

Stadion: Sportpark Eschen/Mauren
Zuschauer: 450
USV Eschen/Mauren: Majer Armando, Thöni, Kaufmann, Kühne, Wolfinger Sandro, Murati, Frommelt, Scherrer ,Gaye (72. Simon Kühne), Dorta Martins, Vuleta (87. Sabanovic).
Ersatzspieler: Majer Claudio, Graber Lukas, Stähli, Wolfinger Fabio, Kühne Simon, Amzi Leoran, Sabanovic Samel.
Trainer: Vito Troisio, Ares Jesus, Papec Krunoslav.
FC Tuggen: Merlo, Bankovic (61. Santana), Tinner (87.Jordi), Mallo, Jaggy, Györky (62.Stadler), Meier, Fässler (78. Wyndham), Keller, Mortina, Bärtsch
Tore: 56.min. 1:0 Dorta, 89.min. 1:1 Santana (Pen.)
Verwarnungen: 14.Frommelt, 72.Kaufmann, 85. Vuleta, 94.Kühne Marc (alle USV), 16.Bankovic, 59. Fässler, 90. Keller (alle Tuggen)

 

TABELLE

 

1. FC Tuggen 7    20 : 8 19  
2. FC Wettswil-Bonstetten 7    18 : 7 16  
3. FC Paradiso 6    10 : 5 11  
4. FC Linth 04 7    14 : 11 11  
5. FC Gossau 6    12 : 8 10  
6. FC Winterthur II 6    10 : 8 9  
7. FC Thalwil 7      7 : 11 9  
8. FC Balzers 4      9 : 4 8  
9. FC St. Gallen 1879 II 7    14 : 19 7  
10. USV Eschen/Mauren 6    10 : 12 5  
11. FC Kosova 6      9 : 11 5  
12. SV Höngg 7      9 : 14 5  
13. FC Red Star ZH 6      4 : 16 2