Tennis: Djokovic schiesst sich aus dem Turnier

127
Novak Djokovic wurde bei den US Open vom Turnier ausgeschlossen.

Das hat es im Welt-Tennis wahrscheinlich noch nie gegeben. Novak Djokovic hat sich bei den US Open am Sonntag selbst aus dem Turnier geschossen.

Die Nummer 1 der Welt schiesst im Achtelfinale gegen Pablo Carreno Busta aus Spanien (20.) beim Stand von 5:6 im ersten Satz einen Ball frustriert hinter sich und trifft eine Linienrichterin voll am Hals. Die Frau geht zu Boden und muss behandelt werden.

Djokovic entschuldigt sich, aber die Regeln sind klar. ER wird sofort disqualifiziert und muss das Turnier verlassen.