Rüeterswil: Streifkollision – Fahrerin alkoholisiert

176

Am Sonntagabend (06.09.2020), kurz vor 20:00 Uhr, ist es auf der Rüeterswilerstrasse zu einer Streifkollision gekommen. Die 28-jährige unfallverursachende Fahrerin war alkoholisiert.

Die 28-Jährige fuhr mit ihrem Auto von Neuhaus in Richtung Rüeterswil. Auf der geraden Strecke kam es mit einem korrekt entgegenkommenden Auto zu einer Streifkollision. Die beiden Autofahrer konnten ihre Autos daraufhin am rechten Fahrbahnrand anhalten. Der bei der Unfallverursacherin durchgeführte Alkoholatemlufttest fiel positiv aus. Ihr wurde die Weiterfahrt untersagt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Franken.