Neuhaus: Selbstunfall mit Motorrad

117

Am Dienstagmorgen (08.09.2020), um 07:10 Uhr, hat ein 24-Jähriger auf der Dorfstrasse die Kontrolle über sein Motorrad verloren und ist verunfallt. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu.

 Der 24-Jährige fuhr mit seinem Motorrad auf der Dorfstrasse in Richtung Goldingen. Aus bisher ungeklärten Gründen verlor er nach einem Überholmanöver die Kontrolle über sein Motorrad. Er kippte mit diesem um und rutschte über die Strasse, bis er zum Stillstand kam. Dabei verletzte er sich leicht. Er wurde von der Rettung ins Spital gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 1’000 Franken.