Haag: Auffahrunfall zwischen zwei Autos

100

Am Dienstagmittag (08.09.2020), kurz nach 12:30 Uhr, ist es auf der Staatsstrasse zwischen Eschen (FL) und Haag zu einer Auffahrkollision mit zwei beteiligten Autos gekommen. Ein 41-jähriger Mann sowie ein Kind wurden dabei leicht verletzt. Der Sachschaden liegt bei mehreren tausend Franken.  

Ein 48-jähriger Mann war mit seinem Auto auf der Staatsstrasse unterwegs. Der Fahrer des Autos vor ihm musste aufgrund einer roten Ampel anhalten. Aus bisher ungeklärten Gründen konnte der 48-Jährige nicht mehr rechtzeitig abbremsen, weshalb sein Auto mit dem des 41-Jährigen kollidierte. Dabei zogen sich sowohl der 48-Jährige als auch ein 8-jähriger Junge leichte Verletzungen zu. Die Rettung brachte sie ins Spital. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.