Generalprobe ging daneben

173
Dorn (FCV) im Zweikampf mit Zorba (Türkgücü München).Foto: Michael Zanghellini 

Der FC Vaduz verliert Testspiel gegen Türkgücü München 

Der FC Vaduz verliert gegen Türkgücü München aus der 3. Deutschen Bundesliga mit 1:2. Damit ist die Generalprobe für die Vaduzer, die in einer Woche in Basel in die Super League-Meisterschaft eintreten, nicht gelungen.

Der FC Vaduz war während der 1. Halbzeit die bessere Elf, doch ab der 65.min. setzten sich die Münchner immer besser in Szene und kamen zu guten Torchancen und zu zwei späten Treffern (83./85.). Das Tor zur 1:0-Führung erzielte in der 12. Minute Sandro Wieser mit dem Kopf.

Telegramm

Stadion: Rheinparkstadion, Vaduz
Zuschauer: 300
FC Vaduz: Büchel (46.Ospelt), J. Schmid, Y. Schmid, Dorn, Wieser, Simani (53.Rahimi), Prokopic, Gasser, Cicek, Sutter, Coulibaly (46.Milinceanu)
Tore: 12.min. 1:0 Sandro Wieser, 83.min. 1:1, 85.min. 1:2 (Pen.)