Formel 1: Vettel macht weiter

201
03.09.2020, Sebastian Vettel im Autodromo Nazionale di Monza, Monza, FORMULA 1 GRAN PREMIO HEINEKEN D'ITALIA 2020 ,im Bild Sebastian Vettel (GER#5), Scuderia Ferrari . Foto: Picture Alliance, Frankfurt/Main

Der mehrfache Weltmeister Sebastian Vettel setzt seine Formel-1-Karriere fort und fährt ab 2021 für den Rennstall Aston Martin. Vettel unterschrieb heute einen Vertrag für «2021 und darüber hinaus», wie es der Rennstall verkündete. Genauere Angaben machte er allerdings nichts.

Vettel wird nach seinem Abschied von Ferrari in der kommenden Saison bei Aston Martin gemeinsam mit Lance Stroll, Sohn von Teammitbesitzer Lawrence Stroll, das Fahrerduo bilden. Zuvor hatte Sergio Perez seinen Abschied vom Rennstall, der aktuell noch Racing Point  heißt, bekanntgegeben.

Für Aston Martin ist Vettel nun der ersehnte Top-Mann. Die Briten wollen die Spitze angreifen und setzen voll auf die Erfahrung und den weiter vorhandenen Siegeshunger des Deutschen. Seine außergewöhnliche Formel-1-Laufbahn hatte Vettel 2007 als Ersatzfahrer im BMW-Sauber begonnen. 2008 fuhr er im unterlegenen Toro Rosso im Regen von Monza als damals jüngster Sieger der Geschichte durchs Ziel. Im Red Bull wurde er dann 2010 der jüngste Champion und gewann auch in den drei folgenden Jahren den Titel.