FC Schaan mit Kantersieg im Cup-Viertelfinale

367
Foto: Freude beim FC Schaan nach dem 6:1-Kantersieg und das Weiterkommen ins Viertelfinale am 27:/28.Oktober 2020. Foto: Jürgen Posch

 

Der FC Schaan macht auch im LFV Cup und nicht nur in der 4.Liga-Meisterschaft von sich reden. So gewann das Team von Spielertrainer Lucas Eberle nach zuletzt guten Leistungen in der Meisterschaft auch in der 2. Runde des Fussballcups gegen den FC Triesen II souverän mit 6:1.

Trotz der 0:1-Führung der Triesner durch Bargetze in der 5. Minute, liessen sich die Schaaner nicht aus dem Konzept bringen und führten zur Pause mit 2:1. Im zweiten Abschnitt war Schaan drückend überlegen und erzielte weitere vier Treffer zum verdienten und hohen Sieg.

TELEGRAMM

FL Cup: FC Schaan I – FC Triesen II 6:1 (2:1)

Sportanlage: Rheinwiese, Schaan
Zuschauer: 100
FC Schaan: Ortiz Rodriguez, Hilti, Köysürenbars, Büchel, Quaderer Matthias, Odobasic, Beck, Biedermann, Dincer, Pattocchio, Eberle.
Ersatzspieler: Migueis Da Graca Igor, Flatz, Oehri, Kranz, Bolat.
Trainer: Eberle Lucas.
FC Triesen II: Afonso, Bargetze, Botrugno, Brötz, Zecirovic, Brunner, Sele, Rami, Schwendener, Cristofaro, Seger.
Ersatzspieler: Abdi Rahmet, Haas, Lampert, Frick, Zech G. Horst, Giampa.
Trainer: Abdi Rahmet, Angelo Haas
Tore: 5.min. 0:1 Bargetze, 10.min.1:1 Magnus Hilti, 13.min. 2:1 Eberle, 54.min. 3:1 Magnus Hilti, 60.min. 4:1 Beck, 85.min. 5:1 Bolat (Pen.), 91.min. 6:1 Bolat

 

Die bisherigen Cup-Ergebnisse:

1.Vorrunde:

Schaan II (5.) – Triesenberg (3.) 0:6
Balzers II (4.) – USV II (3.) 4:1
Schaan I (4.) – USV III (4.) 9:8 n.E

2. Vorrunde:

Ruggell II (4.) – Triesen (3.) 5:6 n.E.
Schaan I (4.) – Triesen II (4.) 6:1

Dienstag, 22.September

Triesenberg II (5.) – Balzers II (4.) 20:00 Uhr

Mittwoch,23. September

Vaduz III (5.) – Triesenberg (3.) 20:00 Uhr