Absage Ruggeller Adventsmarkt 2020

132

Das OK der Gemeinde Ruggell rund um den Adventsmarkt hat nach reiflicher Überlegung und ausführlichen Abklärungen am 28. September 2020 entschieden, den diesjährigen Adventsmarkt am 28. November 2020 abzusagen.

Die Risiken und der organisatorische Aufwand stehen letztlich in keinem Verhältnis. Das Flair und das Ambiente, die genau den Ruggeller Adventsmarkt ausmachen, bleiben mit Blick auf die Abstandsregeln, mögliche Schutzmaskenpflicht, Desinfektionsspender und Teilnahmelisten schlicht auf der Strecke. Der Ausschank von Getränken und Essen könnte nur in einem sehr geschützten Rahmen erfolgen. Musikalische Beiträge wären nicht möglich, an den Nikolausbesuch ist gar nicht zu denken.

Auch ist ersichtlich, dass viele Personen von sich aus in dieser unsicheren Zeit grundsätzlich Menschenansammlungen vermeiden. Diese Unsicherheit überwiegt bei uns allen – die Gesundheit aller geht vor. Aufgrund der intensiven Vorbereitungszeit musste dieser Entscheid bereits jetzt gefällt werden. Das OK behält sich jedoch die Idee vor, kurzfristig einen kleineren Anlass im Rahmen des „Adventslichts“ zu veranstalten, sollten die Möglichkeiten dann gegeben sein.