USV Zwei ist für die Dritte Liga parat

222
Fabio Meier im Einsatz gegen den FC Rüthi am 6.Oktober 2019. Foto: Jürgen Posch

 

 

Die zweite Mannschaft des USV Eschen/Mauren ist auch im 3. Jahr der Zugehörigkeit zur 3. Liga parat für den Auftakt in die neue Saison. In den letzten drei Jahren spielten die USV’ler unter der fachkundigen Führung ihres Trainers Daniel Frick stets eine sehr gute Rolle in der Liga. Dies möchte das Nachwuchskader des USV auch in der neuen Saison unter Beweis stellen.

Die 2. Mannschaft des USV setzt auch in diesem Jahr auf den eigenen Nachwuchs. Aus den Junioren A werden die Spieler ins Zwei integriert, um sich dort für höhere Aufgaben vorzubereiten. Jedenfalls freuen sich die USV-II-Kicker darauf, dass die Meisterschaft nun endlich losgeht. Erster Gegner ist – wie vor einem Jahr – der FC Heiden. In der letzten Saison kamen die USV-Jungs mit einem 5:0-Sieg aus Heiden nach Hause. Ob sich das gegen den letztjährigen Tabellenletzten so ohne weiteres wiederholen lässt, ist fraglich. Denn auch Heiden ist stärker geworden und wie Trainer Frick weiss, ist die gesamte Gruppe ausgeglichner geworden. Denn jeder kann jeden schlagen.

Kickoff: Sportplatz Gerbe, Heiden, SO 16 Uhr

 

3. Liga – Gruppe 2

Sa 22.08.2020

FC Teufen 1-FC Rorschach-Goldach     3:3

KF Dardania St. Gallen 1-FC Diepoldsau-Schmitter 3:0

FC Appenzell FC Speicher 6:1

So 23.08.2020

14:00 FC Widnau 2-FC Rebstein 1

16:00 FC Steinach 1-FC Rüthi 1

16:00 FC Heiden 1 – USV Eschen/Mauren 2

 

TABELLE

 

1. FC Appenzell 1 1 1 0 0 (0) 6 : 1 3  
2. KF Dardania St. Gallen 1 1 1 0 0 (0) 3 : 0 3  
3. FC Rorschach-Goldach 17 2 1 0 1 0 (0) 3 : 3 1  
FC Teufen 1 1 0 1 0 (0) 3 : 3 1  
5. FC Heiden 1 0 0 0 0 (0) 0 : 0 0  
USV Eschen/Mauren 2 0 0 0 0 (0) 0 : 0 0  
FC Rebstein 1 0 0 0 0 (0) 0 : 0 0  
FC Rüthi 1 0 0 0 0 (0) 0 : 0 0  
FC Steinach 1 0 0 0 0 (0) 0 : 0 0  
FC Widnau 2 0 0 0 0 (0) 0 : 0 0  
11. FC Diepoldsau-Schmitter 1 1 0 0 1 (0) 0 : 3 0  
12. FC Speicher 1 1 0 0 1 (0) 1 : 6 0