Tour de Wallonie: Sieg für Démare /Frankreich

139
Der Franzose Arnaud Démare gewinnt die 2. Etappe der Walonien-Rundfahrt 2020 im Massensprint.

 

Den Sieg auf der 2. Etappe der Tour de Wallonie von Frasnes-Lez-Anvaing nach Wavre über 172 km holte sich der Franzose Arnaud Demare im Massensprint deutlich vor dem Australier Caleb Ewan und feierte seinen zweiten Saisonsieg nach Mailand-Turin vor knapp 14 Tagen.
Auf den Plätzen drei und vier folgte das Arkéa-Samsic-Duo Daniel McLay und Nacer Bouhanni.

Der 26-jährige Ewan verteidigte sein Gelbes Trikot des Gesamtführenden.

 

2.Etappe (172 km Frasnes-
Lez-Anvaing nach Wavre)

 

Rang Name Mannschaft Zeit
1. Arnaud Démare Groupama-FDJ 03:57:43
2. Caleb Ewan Lotto Soudal + 00
3. Daniel McLay Team Arkea-Samsic + 00
4. Nacer Bouhanni Team Arkea-Samsic + 00
5. Florian Sénéchal Deceuninck-Quick Step + 00