St.Gallen: Einbruch in Elektronikfachgeschäft

179
Symbolbild

Am Mittwoch (05.08.2020), in der Zeit zwischen 3:30 und 4:15 Uhr, ist ein unbekannter Täter in ein Elektronikfachgeschäft am Bahnhofplatz eingebrochen.

Er öffnete gewaltsam die Schiebetür und betrat den Laden. Unter Mitnahme von diversen elektronischen Geräten flüchtete er in Richtung Neumarkt. Der Unbekannte wird von Zeugen auf 20 bis 25 Jahre alt und circa 180 cm gross geschätzt. Er ist schlank, hat eine braune Hautfarbe und schwarze Haare. Weiter trug er eine schwarze Jacke. Der entstandene Sachschaden am Laden wird auf rund 2’000 Franken geschätzt.