Mann beim Abladen von Siloballen getroffen und verletzt

192

Mit APw-Luftrettung ins
Spital geflogen 

(Grabs) – Am Samstag (08.08.2020), um 15:30 Uhr, ist es am Oberbülsweg zu einem Arbeitsunfall beim Stapeln von Siloballen gekommen. Ein 62-jähriger Mann wurde dabei verletzt und musste mit dem Helikopter ins Spital geflogen werden.

Ein 14-jähriger Jugendlicher war mit seinem 62-jährigen Vater damit beschäftigt, mit einem Traktor Siloballen ab einem Anhänger abzuladen. Der Jugendliche hob mit dem Traktor einen Siloballen an und wollte ihn auf dem Bodenvlies deponieren. Sein Vater stoppte ihn dabei, bückte sich und zog das Vlies gerade. In diesem Moment rutschte der Siloballen aus der Zange und fiel auf den 62-Jährigen.

Er zog sich dabei Verletzungen zu und musste nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst von der AP3-Luftrettung ins Spital geflogen werden.