Kollision Auto-Mofa – Autofahrer alkoholisiert

167

 

(Mels) – Am Samstag (29.08.2020), um 16:25 Uhr, ist es auf der Kirchstrasse zu einer Kollision zwischen einem Mofa und einem Auto gekommen. Der 14-jährige Mofafahrer musste von Rettung leicht verletzt ins Spital gefahren werden. Der 51-jährige Autofahrer war alkoholisiert.

Ein 51-Jähriger fuhr mit seinem Auto auf der Kirchstrasse in Richtung Bahnhofstrasse. Zeitgleich fuhr ein 14-Jähriger mit seinem Mofa in entgegengesetzter Richtung. Auf Höhe der Liegenschaft Kirchstrasse 28 bog er links ab. Dabei kam es zur Kollision zwischen dem Mofa und dem Auto. Der Jugendliche wurde dabei leicht verletzt und von der Rettung ins Spital gefahren. Die Alkohol-Atemmessung beim Autofahrer ergab einen positiven Wert. Durch die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Der Führerausweis wurde dem 51-Jährigen abgenommen.