JA zur S-Bahn – solidarisch und zukunftsorientiert

274
IG Mobiles Liechtenstein

Zurzeit fallen wichtige Entscheidungen für die Zukunft unseres Landes. Viele junge und ältere Menschen setzen sich für die richtige Weichenstellung ein. Sieben Gründe der IG für ein JA zur S-Bahn:

  1. Mit dem JA zur S-Bahn geben wir der nachhaltigen und klimafreundlichen Entwicklung unseres Landes sowie der Erhaltung der Lebensqualität für unsere Kinder und Enkel eine Chance.
  2. Das JA zur S-Bahn bedeutet ein JA zu einem Bahn-Bus-System sowie zu einer modernen überregionalen Anbindung an das S-Bahnnetz in Vorarlberg und im Rheintal.
  3. Die S-Bahn kann nicht alle Mobilitätsprobleme lösen, ist aber ein wichtiger Baustein für das künftige Gesamtverkehrskonzept in Liechtenstein und in der Region, in dem auch die Strassen für den motorisierten Individualverkehr und das Radwegnetz verbessert werden.
  4. Die S-Bahn Liechtenstein sorgt mit der regionalen und internationalen Anbindung für eine Sicherung der wirtschaftlichen Wettbewerbsfähigkeit sowie der Arbeitsplätze.
  5. Das JA zur S-Bahn ist ein Meilenstein für eine strassenunabhängige, umweltfreundliche Verkehrsalternative und bringt eine Entlastung der aktuellen und zukünftigen Verkehrsprobleme.
  6. Die Aufteilung der Kosten für die S-Bahn und die damit verbundenen Infrastrukturbauten in unserem Land zwischen Liechtenstein und Österreich ist verhältnismässig und fair.
  7. Vom JA zur S-Bahn profitiert das ganze Land. Zur Realisierung ist aber die Solidarität und Zusammenarbeit aller Gemeinden notwendig, so wie bei anderen Projekten in der Vergangenheit und ganz besonders auch in der Zukunft.

Manfred Batliner, Echen; Josef Biedermann, Planken; Helmuth Büchel, Balzers; Thomas Büchel, Ruggell; Mario Bühler, Triesenberg; Paul Eberle, Eschen; Patrick Elkuch, Schellenberg; Bettina Fuchs, Balzers; Jonas Grubenmann, Schellenberg; Brigitte Haas, Vaduz; Ingrid Hassler-Gerner, Eschen; Eva Johann-Heidegger, Triesen; Johannes Kaiser, Schellenberg; Samuel Kaiser, Schaanwald; Georg Kaufmann, Schaan; Elmar Kindle, Triesen; Florin Konrad, Schaan; Hubert Lampert, Mauren; Violanda Lanter, Ruggell; Georg Matt, Mauren; Gerald Marxer, Mauren; Martin Meyer, Gamprin; Hubert Müssner, Bendern; Donath Oehri, Gamprin; Ossi Öhri, Schaanwald; Ewald Ospelt, Vaduz; Johann Ott, Vaduz; Rainer Ritter, Mauren; Isabell Schädler, Schaan; Hubert Sele, Triesenberg