Ernst zu nehmende Verletzung bei Reitunfall

226
14-Jährige wurde bei Reitunfall verletzt und musste ins Krankenhaus geflogen werden.

 

(Lütisburg – Am Samstag (15.08.2020), um 09:25 Uhr, ist eine 14-Jährige bei einem Reitunfall auf dem Pferdesportplatz eher schwer verletzt worden. Sie wurde durch die REGA ins Spital geflogen.

Die 14-Jährige befand sich mit zwei weiteren Reiterinnen beim Aufwärmen zum Springreittraining, als es zum Unfall kam. Gemäss ersten Erkenntnissen rutschte das Pferd nach rechts weg und die 14-Jährige stürzte nach links auf den Boden.

Sie wurde zuerst durch anwesende Personen und durch die Rettung betreut. Sie verletzte sich eher schwer und wurde durch die REGA ins Spital geflogen.