Charité-Ärzte: „Nawalny wurde wahrscheinlich vergiftet!“

149
Foto: Der russische Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wurde vergiftet, sagen die Ärzte der Berliner Klinik Charité. Sein Gesundheitszustand ist immer noch "sehr ernst"

 

Die behandelnden Ärzte des Kremlkritikers Alexej Nawalny gehen davon aus, dass er vergiftet wurde. Darauf würden klinische Befunde hinweisen, teilte die Klinik am Montag in Berlin mit. Der Gesundheitszustand Nawalnys sei ernst, aber es bestünde keine akute Lebensgefahr.

Laut der Untersuchung deuten die Befunde «auf eine Intoxikation durch eine Substanz aus der Wirkstoffgruppe der Cholinesterase-Hemmer» hin, wobei die konkrete Substanz bislang nicht bekannt sei, erklärte die Charité.