Andwil: Fussgängerin von Auto erfasst

162
Bild: Kapo SG

Am Mittwoch (26.08.2020), um 7:50 Uhr, ist auf der Arneggstrasse eine 39-jährige Fussgängerin von einem Auto angefahren worden. Die Frau wurde unbestimmt verletzt.

Ein 39-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto von Arnegg in Richtung Gossau. Auf Höhe Schulhaus Ebnet überquerte eine 39-jährige Frau den Fussgängerstreifen von links nach rechts. Aus unbekannten Gründen übersah der Autofahrer die Fussgängerin, worauf es zur Kollision kam. Sie wurde auf die Motorhaube und gegen die Windschutzscheibe geschleudert und blieb anschliessend mit unbestimmten Verletzungen auf dem Boden liegen. Nach Erstversorgung vor Ort wurde sie von der Rettung ins Spital gefahren. Der Sachschaden am Auto wird auf rund 2’5000 Franken geschätzt.