St. Gallen verliert in Thun und die Tabellenführung

183
FC Thun-FC St. Gallen, 19.7.2019. Demirovic erzielte den Anschlusstreffer zum 2:1.

Der FC St. Gallen hat in der 32. Runde der Super League die Tabellenführung an YB verloren. Die Ostschweizer unterlagen auswärts dem FC Thun überraschend 1:2 und  liegen nun zwei Punkte hinter den Bernern.

Bertone schoss Thun nach 51 Minuten in Front, Munsy erhöhte 13 Minuten später auf 2:0. Demirovic konnte für die Gäste acht Minuten vor Spielende nur noch verkürzen.

Basel hat sich wohl aus dem Meisterrennen verabschiedet. Der FCB machte bei Servette Genf zweimal einen Rückstand wett und kam zu einem leistungsgerechten 2:2. Der Rückstand auf Leader YB beträgt nun acht Punkte.

 

32. Runde

 

FCZ – YB 0:5

Luzern – Xamax 1:2

Sion – Lugano 1:1

Thun – St. Gallen 2:1

Servette -Basel 2:2

 

TABELLE

 

RANG TEAM SPIELE S U N TORE PUNKTE
1 BSC Young Boys 32 19 7 6 74:40 64
2 FC St.Gallen 1879 32 19 5 8 69:47 62
3 FC Basel 1893 32 17 5 10 65:34 56
4 Servette FC 32 11 13 8 50:37 46
5 FC Luzern 32 12 6 14 39:46 42
6 FC Zürich 31 12 6 13 40:61 42
7 FC Lugano 32 8 13 11 37:41 37
8 FC Thun 32 9 5 18 36:62 32
9 FC Sion 31 7 8 16 33:51 29
10 Neuchâtel Xamax FCS 32 5 12 15 32:56 27