Niederuzwil: Mit Auto in Baum geprallt

198

(Niederuzwil) – Am Freitag (10.07.2020), um 18:30 Uhr, ist ein 43-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Bahnhofstrasse verunfallt. Es stellte sich heraus, dass er in fahrunfähigem Zustand unterwegs war.

Der 43-jährige Autofahrer fuhr von der Marktstrasse kommend in Richtung Bahnhofstrasse. Auf der Bahnhofstrasse geriet sein Auto ins Schleudern, fuhr über den rechten Trottoirrand und prallte schlussendlich gegen eine Sitzbank sowie einen Baum. Die ausgerückten Polizisten stellten fest, dass der Autofahrer in fahrunfähigem Zustand unterwegs war. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen ordnete eine Blut- und Urinprobe an. Sein Führerausweis wurde auf der Stelle abgenommen. Am Auto entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.