Schänis: Velofahrerin bei Unfall schwer verletzt

114

Am Montag (29.06.2020), kurz vor 18 Uhr, ist es auf der Gasterstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Velo und einem Auto gekommen. Eine 46-jährige Velofahrerin zog sich schwere Kopfverletzungen zu.

 Eine 46-jährige Frau fuhr mit ihrem Velo auf der Köchelgasse. Als sie beabsichtigte auf die Gasterstrasse abzubiegen übersah sie den korrekt fahrenden 22-Jährigen mit seinem Auto, welcher von Schänis in Richtung Kaltbrunn fuhr. Folglich kollidierte das Velo mit dem Auto. Die Velofahrerin stürzte zu Boden und zog sich schwere Verletzungen am Kopf zu. Nach Erstbetreuung durch den Rettungsdienst wurde sie von der Rega ins Spital geflogen.