Der FC Thun schockt YB- die Spiele von heute

220
Bei einem Sieg morgen Donnerstag gegen den FC Zürich könnte der FC St. Gallen die alleinige Spitze mit drei Punkten Vorsprung übernehmen. Im Bild FCSG-Torjüger Cédric Itten. 

St.Gallen kann Vorsprung vergrössern 

Young Boys Bern enttäuschte in der 25. Runde beim FC Thun auf der ganzen Linie. Im Berner Oberland setzte es eine bittere und möglicherweise auf den Meistertitel nachhaltige 1:0-Niederlage ab. Denn YB bleibt auf den 48 Punkten sitzen.

Das freut natürlich den FC St. Gallen. Wenn der Leader am Donnerstag zuhause gegen den FC Zürich gewinnen sollte, würden sich die Ostschweizer drei Punkte absetzen. Das Goldengoal erzielte Ridge Munsy, der sich zum Torjäger entwickelt hat.

 

 

25. Runde

 

DI  Thun – YB 1:0

MI 18:15 Xamax – FC Basel

MI 20:30 FC Sion – Servette Genf

MI 20:30 FC Lugano – FC Luzern

DO 20:30 FC St. Gallen – FC Zürich

 

 

TABELLE

 

RANG TEAM SPIELE TORE PUNKTE
1 FC St.Gallen 1879 24 53:32 48
2 BSC Young Boys 25 49:34 48
3 FC Basel 1893 24 49:26 40
4 Servette FC 24 39:24 38
5 FC Luzern 24 27:31 34
6 FC Zürich 24 30:48 32
7 FC Lugano 24 25:28 27
8 FC Sion 24 29:43 23
9 Neuchâtel Xamax 24 27:39 22
10 FC Thun 25 25:48 22