2,5 Mio. Menschen in den USA infiziert – 125’000 Tote !

247
Donald Trump anerkennt das Wahlergebnis der Präsidentschaftswahl vom 3. November 2020 nicht und spricht von Betrug, gegen den er gerichtlich vorgeht.

Vize-Präsident Pence hat
Wahlkampfauftritte abgesagt 

Die Corona-Pandemie hat die USA nun endgültig und dramatisch erfasst. Die Lage spitzt sich in vielen US-Staaten, vor allem im Süden, teil dramatisch zu. Jeder vierte Mensch, der infolge einer Corona-Infektion gestorben ist, kam aus den USA. Das Weisse Haus bereitet sich auf eine zweite Corona-Welle vor.

Mehr als 2,5 Mio. Menschen haben sich in den Vereinigten Staaten mit dem Coronavirus angesteckt. Auch die täglichen Neu-Infektionen waren am Samstag mit 44’726 Fällen höher als je zuvor. Mehr als 125’000 Menschen hat eine Erkrankung mit dem Covic-19 das Lebe gekostet.

Während der amerikanische Präsident Donald Trump den Wahlkampf unvermindert in Phönix (Arizona) fortsetzt, hat sein Vizepräsident Mike Pence seine Auftritte in Arizona und Florida abgesagt. Text und Floria haben aufgrund des starken Anstiegs an Infektionen die Öffnung des öffentlichen Lebens teilweise wieder rückgängig gemacht.  Beide Bundesstaaten erhielten jüngst ein starkes Lob von Donald Trump wegen ihrer raschen Wiedereröffnung. Die Krankenhäuser sind derzeit völlig überlastet.