Regierungschef über die Herausforderungen der COVID-19 Pandemie

191
Regierungschef Adrian Hasler bespricht mit Bundeskanzlerin Angela Merkel via Videokonferenz die Herausforderungen der COVID-19-Pandemie.

Im Rahmen einer Video-Konferenz hat sich Regierungschef Adrian Hasler mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zu verschiedenen Themen ausgetauscht.

Schwerpunkt des Gesprächs waren die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf nationaler und internationaler Ebene. Dabei erläuterten sie die damit verbundenen Anstrengungen und gemeinsamen Herausforderungen, wie die Krise eingedämmt und die langfristigen Folgen abgefedert werden können.

Ausserdem sprachen sie über aktuelle europapolitische Themen, darunter die Entwicklung des gemeinsamen Binnenmarkts im europäischen Wirtschaftsraum EWR sowie das 25-jährige EWR-Jubiläum Liechtensteins, den Brexit und die Prioritäten der anstehenden deutschen EU-Ratspräsidentschaft im zweiten Halbjahr 2020. Die Bundeskanzlerin erläuterte zudem die wesentlichen Punkte der deutsch-französischen Initiative zur wirtschaftlichen Erholung Europas nach der Coronakrise (EU-Wiederaufbau-Fonds).
Regierungschef Hasler schilderte der Kanzlerin seinerseits den Hintergrund und die Zielsetzungen der Liechtensteinischen Blockchain-Gesetzgebung und den Stand der Digitalen Agenda.