VEU Feldkirch trauert um Kurt «Zumpfi» Meier

386

Unfassbarer Verlust für die gesamte VEU-Familie. Der langjährige Teambetreuer Kurt Meier, bei allen als Zumpfi bekannt und beliebt, ist am Donnerstag, 16. April, an den Folgen eines tragischen Unglücksfalles verstorben. Die VEU Feldkirch hat dadurch nicht nur einen ihrer treuesten Helfer verloren, sondern einen echten Freund, auf den man sich zu jeder Zeit verlassen konnte.

Ihr tiefstes Mitgefühl gilt seiner Familie.

Zumpfi war schon jahrelang Fan, der seine VEU praktisch bei allen Heim- und Auswärtsspielen unterstützte, bevor er Mitte der 1990er-Jahre die Funktion des Teambetreuers übernahm. In den zweieinhalb Jahrzehnten erlebte er alle Höhepunkte und Rückschläge im Feldkircher Eishockey hautnah mit. Doch egal, wie die Zeiten auch waren, Zumpfi stand immer bedingungslos und treu zu seiner VEU.

Für alle ist es unvorstellbar, dass Zumpfi nie mehr an der Bande bei der VEU-Spielerbank stehen wird.

«Danke, Zumpfi, für Deinen jahrzehntelangen, unermüdlichen Einsatz und Deine Treue. Wir werden Dich nie vergessen!»