Simon Ammann macht weiter

292
Simon Ammann wird seine Karriere weitere zwei Jahre fortsetzen.

Die Schweizer Skisprung-Legende Simon Ammann (37) bleibt dem Skispringen auch in den nächsten zwei Jahren erhalten. Der Toggenburger setzt seine Karriere, wie der 47-jährige Japaner Noriaki Kasai, fort.

„Ich plane, noch zwei Jahre weiterzumachen“, erklärt der Schweizer. „Mein Fokus liegt auf den nächsten beiden Großanlässen, der WM in Oberstdorf 2021 und vor allem den Olympischen Spielen 2022.“

Ammann ist vierfacher Olympiasieger. 2002 und 2010 gewann er jeweils Gold auf der Normal- und der Großschanze. 2007 holte er zudem WM-Gold auf der Großschanze. Er feierte bisher 23 Siege im Weltcup und wurde 2009/10 Gesamtweltcupsieger. 2020/21 bestreitet Ammann damit bereits seine 24. Saison im Weltcup.