Trump nicht mit dem Virus infiziert

195
US-Präsident ist nicht mit dem Coronavirus infiziert, obwohl er mit mindestens zwei infizierten Personen Kontakt hatte.

Aufatmen im Weissen Haus nach Kontakten Trumps mit Coronavirus-Erkrankten

 

US-Präsiden Donald Trump hatte Kontakt mit Coronavirus-Infizierten, doch erst nach wachsendem öffentlichen Druck hätte sich Trump einem Test unterzogen. Nun hat das Weisse Haus Entwarnung gegeben: «US-Präsident Donald Trump ist nicht an Covid-19 erkrankt, heisst es in einem Schreiben von Trumps Arzt.

Der Präsident weise eine Woche nach einem Abendessen mit einer Delegation des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro in seinem Feriendomizil Mar-a-Lago in Florida keine Symptome auf, schreibt der Hausarzt weiter.

Trump war dort mit mindestens zwei Menschen in Kontakt gekommen, die später positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Die Zahl der Infektionen und der Todesopfer in den USA ist weiter angestiegen. Der Direktor des Nationalen Instituts für Infektionskrankheiten, Anthony Fauci, sagte am Samstag, inzwischen seien bei 2’226 Menschen Infektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen worden. 50 Menschen seien in Folge von Covid-19-Erkrankungen gestorben. Die Dunkelziffer der Infizierten in den USA dürfte deutlich höher liegen, weil es dort einen Mangel an Tests gibt. Die Regierung steht wegen deshalb in der Kritik.