Kein leichtes Los für die VU

195
Caffi, Torhüter der VEU Feldkirch. Er könnte zum entscheidenden Faktor in den Playoffs werden.

PLAY OFF GEGNER DER VEU
HEISST HC PUSTERTAL

Die VEU Feldkirch bekommt es im Play-Off Viertelfinale mit dem HC Pustertal zu tun. Das ist kein leichtes Los für die Montfortstädter.

Der Verein aus dem Südtirol entschied die Masterround für sich und hatte das erste Pickrecht. Die Verantwortlichen der Italiener entschieden sich für die VEU Feldkirch als Gegner.

Somit tritt die VEU bereits am Samstag die Auswärtsfahrt nach Bruneck an. Mit den Wölfen gab es zwei Duelle in der laufenden Saison. Jeweils das Heimteam ging als Sieger vom Eis.