Ebnat-Kappel: Tödlicher Arbeitsunfall

250

 

Am Freitag (20.03.2020), kurz nach 18:45 Uhr, ist ein 55-jähriger Mann in einem Betrieb, an der Industriestrasse, tödlich verunglückt. Er war mit Reparaturarbeiten an einer Maschine beschäftigt.

Der 55-Jährige führte Reparaturarbeiten an einer Maschine aus. Aus bislang unbekannten Gründen fuhr ein Lift, welcher Lagerkisten auf ein Förderband verteilt, nach unten. Dabei wurde der 55-jährige Mann eingeklemmt. Trotz Aufgebot des Rettungsdienstes und der Rega verstarb der 55-Jährige noch auf der Unfallstelle. Die genaue Unfallursache wird durch Spezialisten der Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt.