MTF Micomp Cup: Rennen 3 und 4 stehen auf dem Programm

228

Am kommenden Sonntag (09. Februar) steht in Malbun ein weiterer spannender Renntag an. Es geht weiter mit dem dritten und vierten Rennen des MTF Micomp Cups.

Nach dem erfolgreichen Start mit den beiden Slalomrennen, welche wegen der Schneesituation durch den Riesenslalom getauscht werden mussten und vom Skiclub Schaan und Vaduz organisiert wurden, geht es in die nächste Runde der beliebten Rennserie für den alpinen Skinachwuchs.

Der UWV hat einen Slalom sowie ein neues Combi-Race ausgeschrieben. Das Combi- Race wurde früher bereits einmal durchgeführt, jedoch die letzten Jahre nicht mehr. Weil wir aber viel Wert auf die Vielseitigkeit der jungen Skifahrer legen, wurde es dieses Jahr wieder in den Rennkalender aufgenommen. Die Rennen werden auf der Rennpiste Hochegg ausgetragen. Startberechtigt sind alle Mitglieder der schweizerischen und liechtensteinischen Skiclubs der Jahrgänge 2004 bis 2010 bei den Mädchen und Knaben. Zuschauer sind wie immer herzlich willkommen, um die jungen Rennfahrerinnen und Rennfahrer an der Piste anzufeuern.

Die Startnummern Auslosung für die Rennen des MTF Micomp Cups findet am Donnerstag, 06. Februar statt.

Aktuelle Informationen zu den MTF Micomp Cup Rennen 2020 und die Ausschreibungen gibt es auf www.lsv.li und www.zeit.li