Europa League: FC Basel gegen schwachen Gegner weiter

182
Europa-League-Spiel FC Basel gegen APOEL Nikosia. Basel gewinnt 1:0 durch ein Penaltytor von Frei.

APOEL Nikosia chancenlos in Basel 

Der FC Basel gewann das Rückspiel in der Europa League gegen ein schwaches Apoel Nikosia verdient 1:0 und steigt mit einem Gesamtskore von 4:0 in die Achtelfinals auf.

Die Gäste von Zypern hatten gegen ein durchschnittlich spielendes Basel keine Chance. In der 36.Minute fällt Valentin Stocker im Strafraum. Nach Überprüfung diktiert SR Kralovec einen Foulelfmeter, den Frei ins hohe Eck zum 1:0 donnert. Auch in den zweiten 45 Minuten dasselbe Bild. Die Basler sind tonangebend und lassen Nikosia keinen Stich.

Sechzehntelfinale – Rückspiele
Donnerstag, 27. Februar

Braga – Rangers 0:1
Espanyol – Wolves 3:2
Malmö – Wolfsburg 0:3
Gent – Roma 1:1
Porto – Bayer Leverkusen 1:3
Basel – APOEL 1:0
LASK – AZ Alkmaar  2:0
İstanbul Başakşehir – Sporting Lissabon 4:1